Skip to Content
AccorHotels ergründet die Bedeutung von Kulinarik beim Reisen

AccorHotels ergründet die Bedeutung von Kulinarik beim Reisen

Das Unternehmen lanciert zusammen mit GfK eine Studie

 

Sehr geehrte Medienschaffende

Während den Ferien steht Geniessen an vorderster Stelle – und dazu gehören natürlich auch das Entdecken von fremdländischer Cuisine und das Eintauchen in kulinarische Erlebnisse.

AccorHotels hat in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK eine Studie über die kulinarischen Vorlieben von Reisenden erhoben und rund 6'000 Personen aus zehn Ländern befragt.


Die wichtigsten Studien-Erkenntnisse

  • Genussvoll reisen: 54% der Befragten geben an, dass das Entdecken lokaler Küche in den Ferien ein absolutes Must ist
  • Der unverzichtbare Luxus zum Tagesbeginn: 48% bezeichnen das Frühstück als denjenigen Hotelservice, den sie nach den Ferien am meisten vermissen
  • Gourmand-Expertise à la française: Frankreich wird zur beliebtesten Kulinarik-Destination gekürt
  • Fern- und Heimweh beim Geniessen: Chinesische Reisende geniessen das Entdecken von neuen Geschmäckern und Speisen (66%) – gleichzeitig vermissen sie während der Reise aber auch die eigenen Essgewohnheiten (69%)

Weitere Informationen entnehmen Sie der unten angefügten Medienmitteilung in Englischer Sprache.

Herzliche Grüsse
 
Daniela Chiani
Medienstelle AccorHotels Schweiz

Kontakt
Daniela Chiani Press Contact AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat AG
Daniela Chiani Press Contact AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat AG
Über AccorHotels

Als weltweit führendes Reise- und Lifestyle-Unternehmen und digitaler Innovator bietet AccorHotels einzigartige Erlebnisse in mehr als 4600 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 100 Ländern. Mit einem einmaligen Portfolio von international anerkannten Hotelmarken, die die gesamte Bandbreite der Hotelbranche abdecken – von Luxury bis Economy, von Upscale bis zu Lifestyle und Midscale – bietet AccorHotels seit mehr als 50 Jahren Fachwissen und Sachverstand. Darüber hinaus hat AccorHotels zusätzlich zu seinem Kerngeschäft – dem Gastgewerbe – sein Angebot an Dienstleistungen erfolgreich ausgebaut und ist mittlerweile weltweit führend im Bereich der Vermietung von Privatwohnungen der Luxusklasse mit mehr als 10000 Immobilien rund um die Welt. Die Gruppe ist zudem in den Bereichen Concierge-Services, Co-Working, Gastronomie, Eventmanagement und digitale Lösungen tätig. Für AccorHotels steht die Erfüllung seiner Hauptaufgabe stets an oberster Stelle: Jeder Gast soll sich willkommen fühlen. Dabei verlässt sich das Unternehmen auf sein globales Team, bestehend aus mehr als 250000 engagierten Mitarbeitern. So haben die Gäste etwa Zugang zu Le Club AccorHotels, einem der weltweit attraktivsten Hotel-Treueprogramme.

AccorHotels engagiert sich aktiv vor Ort und hat sich mit PLANET 21 Acting Here einer nachhaltigen Entwicklung und Solidarität verschrieben. Dieses umfangreiche Programm bezieht sowohl die Mitarbeiter als auch Gäste und Partner mit ein, um ein nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.

Seit 2008 trägt der Stiftungsfonds Solidarity AccorHotels als naheliegende Weiterentwicklung der Aktivitäten und Werte der Gruppe dazu bei, die soziale und finanzielle Ausgrenzung der am stärksten benachteiligten Mitglieder der Gesellschaft zu bekämpfen.

AccorHotels ist in der Schweiz mit 75 Hotels mit mehr als 9500 Zimmern präsent und beschäftigt über 1800 Mitarbeitende.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder einen Aufenthalt buchen möchten, besuchen Sie accorhotels.group oder accorhotels.com. Oder besuchen und folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.