Skip to Content
Neues Hospitality-Konzept für Paris: Novaxia und JO&JOE eröffnen ein Open House im 20. Bezirk

Neues Hospitality-Konzept für Paris: Novaxia und JO&JOE eröffnen ein Open House im 20. Bezirk

Novaxia hat die Übernahme der «61 Rue Buzenval» im Herzen von Paris abgeschlossen und beginnt aktuell mit dem Bau des ersten JO&JOE Buzenval Open House in Paris. Im Herzen des 20. Bezirks, einem jungen und lebendigen Stadtviertel, ist das JO&JOE Open House eines von acht «Reinventing Paris»-Projekten, an denen die Arbeiten zwischenzeitlich begonnen haben. Ziel von diesem Projekt der Stadt Paris ist, gemischt genutzte Stadtgebiete zu entwickeln, um neue Trends im Reiseverhalten schneller erkennen zu können. Es werden öffentliche Bereiche integriert, die Parisern und Gästen offenstehen. Das Projekt wird voraussichtlich 2020 fertiggestellt. 

Starkes Engagement für eines der ersten „Reinventing Paris”-Projekte 

Joachim Azan, Vorsitzender von Novaxia: «Seit der Auftragsvergabe engagiert sich Novaxia für eine möglichst enge Zusammenarbeit mit den Anwohnern. Unsere Ziele bestehen darin, das JO&JOE Buzenval Open House Paris fest in seinem wirtschaftlichen und sozialen Umfeld zu verankern, es für Anwohner und Gäste gleichermassen zugänglich zu machen und sowohl private Zimmer als auch Gemeinschaftsunterkünfte anzubieten. Das gemischt genutzte Gebäude soll möglichst alle Gästewünsche, auf möglichst ökologisch Art und Weise, erfüllen. Durch die Zusammenarbeit mit JO&JOE gehen wir auf eine immer anspruchsvoller werdende Kundschaft ein, die gut vernetzt ist und sich für neue Konzepte begeistert.»

Ein Ort der Vielfalt und Interaktion zwischen Anwohnern und Reisenden 

Dieses 1465 m² große Projekt mit knapp 160 Betten ist auf ein breites Publikum ausgerichtet und wurde in Zusammenarbeit mit den Architekten der Firma Studio Ory & Associes entworfen. Die 110 m² grosse Dachterrasse wird öffentlich zugänglich, ein perfekter Treffpunkt für Gäste und Anwohner, gleichermassen sein. Die Terrasse soll ein neuer, lebendiger Ort werden, der dazu einlädt sich mit Parisern in einer entspannten Atmosphäre auszutauschen. 

Architektur, die Ansprüche der Bewohner und Stadtplaner erfüllt 

Die Architektur des Gebäudes ist innovativ, modern und umweltfreundlich. Es wird viel Holz verwendet und eine Grünfläche integriert, die Stadt und Anwohner bereichern und die Lebensqualität nachhaltig steigern soll. 

Aktivitäten unterstützen die Integration und Interaktion zwischen Reisen und Anwohnern 

Das JO&JOE Paris Buzenval Open House soll ein lebendiger Ort werden, der in seine Umgebung integriert ist. Das öffentliche Restaurant wird Produkte von Landwirten aus der Region anbieten. Ein Workshop zu nachhaltigem Reisen, beispielsweise mit dem Rad, sowie viele andere Aktivitäten werden Gästen und Anwohnern gleichermassen zugänglich sein. 

Francois Leclerc, Vice President – JO&JOE Brand and Operations: «Die innovative Vision des Hotelkonzepts, das Novaxia der Stadt Paris unterbreitet hat, steht im Einklang mit den Werten, für die wir mit diesem Haus stehen. Wir freuen uns darauf, das nächste JO&JOE im Herzen dieses jungen und lebendigen Viertels eröffnen zu können. Hier werden wir die Vorteile eines Hotels mit den Vorzügen von Jugendherbergen zusammenführen. So wollen wir einen Ort schaffen, der von einem unverwechselbaren Design sowie den Schlagworten „Teilen“ und „Vielfalt“ geprägt ist. Das JO&JOE Paris Buzenval Open House wird ein lebendiger Ort sein, an dem Gäste und Besucher gemeinsam neue Erfahrungen sammeln und geniessen. Ein Ort, den die Gäste bei jedem Besuch wieder neu entdecken können. Dort treffen sich Anwohner und Reisende, um einen Drink oder eine Mahlzeit mit Freunden zu geniessen.»

Das erste JO&JOE in Paris, das dritte in Frankreich 

Die Marke JO&JOE der AccorHotels wurde im September 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt und ist speziell auf die Bedürfnisse der Millennials abgestimmt. Auf der Suche nach einem offenen, vernetzten und vielversprechenden Umfeld hat sich die Marke mit Novaxia zusammengeschlossen. Das JO&JOE Paris Buzenval Open House ist das erste Haus mit diesem Ansatz in Paris. Das erste JO&JOE Hotel wurde 2017 in Hossegor eröffnet, für den Frühling 2019 ist die Eröffnung eines zweiten JO&JOE, in Paris Gentillygeplant. Weitere Hotels in führenden europäischen Metropolen wie Rio, Budapest, London, Krakau usw. sollen folgen. 

 

Über Novaxia

Novaxia ist das führende Unternehmen für die Entwicklung von Immobilienprojekten in Paris. Das Geschäftsmodell des Unternehmens besteht darin, eine Rendite auf die Einlagen der Investoren zu erwirtschaften, indem es veralteten, städtischen Nutzflächen revitalisiert. Mit seinen Fachkenntnissen auf dem Finanz- und Immobilienmarkt hat Novaxia einen einzigartigen Ansatz entwickelt, der die Interessen der verschiedenen an einem Projekt beteiligten Parteien zusammenbringt. Dazu gehören Investoren, Eigentümer, gewählte Vertreter unterschiedlicher Interessensgruppen, Behörden und Vermieter. Ziel ist es, sicherzustellen, dass alle Anspruchsgruppen von der Wertschöpfung profitieren, die sich aus der Revitalisierung veralteter, städtischer Vermögenswerte (Gebäude, Lagerhäuser, Brachflächen) und der Schaffung neuer Lebensräumen ergeben. Jedes Projekt ist fondsbasiert und unterliegt den Bestimmungen der AMF (Autorité des Marchés Financiers) für private sowie institutionelle Anleger. Seit der Gründung hat sich Novaxia durch bahnbrechende Projekte ausgezeichnet. Dazu gehören unter anderem der erste ESUS-zertifizierte Fonds für die Umgestaltung eines Binnenschiffs auf der Seine in ein Hotel, die Umwandlung der Industriefläche der SNCF in Alfortville in ein 25.000 m² großes Stadtviertel sowie der Umbau einer Reihe von denkmalgeschützten, ehemaligen Industriehallen in ein 4-Sterne-Hotel im Herzen des Quartier Latin. Novaxia hat Innovation und Expertise im Bereich der Stadtentwicklung bewiesen und hat an den renommierten Wettbewerben wie „Reinventing Paris” 2016 und „Let’s Invent Greater Paris” 2017 erfolgreich teilgenommen. Novaxia hat ein Fläche von 375000m² neu gestaltet und bebaut, betreut Immobilientransaktionen im Wert von über 1,7 Milliarden Euro und verfügt über eine Summe von mehr als 260 Millionen Euro von 10600 Investoren. Weitere Informationen finden Sie auf www.novaxia.fr

Über JO&JOE

JO&JOE ist die neueste Lifestyle-Marke im Economy Marken-Portfolio der AccorHotels. Eingeführt wurde JO&JOE im September 2016. Die Marke richtet sich an Millennials und alle Anhänger der Kultur des Teilens, der Spontaneität und der neuen Erfahrungen. Das innovative Konzept verbindet das Beste aus Hotel, Hostel und Privatvermietungen. JO&JOE bietet ein völlig neuartiges Übernachtungs-Erlebnis in Bezug auf Design, Gastronomie und Serviceangebot. Ziel der Marke ist es, schnell im internationalen Markt zu expandieren. Die Marke hat bereits die Eröffnung von weiteren Standorten in führenden europäischen und Weltstädten wie Rio, Budapest, London, Krakau angekündigt.

Kontakt
Valérie Eckard Press Contact AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat AG
Valérie Eckard Press Contact AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat AG
Über AccorHotels

Als weltweit führendes Reise- und Lifestyle-Unternehmen und digitaler Innovator bietet AccorHotels einzigartige Erlebnisse in mehr als 4600 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 100 Ländern. Mit einem einmaligen Portfolio von international anerkannten Hotelmarken, die die gesamte Bandbreite der Hotelbranche abdecken – von Luxury bis Economy, von Upscale bis zu Lifestyle und Midscale – bietet AccorHotels seit mehr als 50 Jahren Fachwissen und Sachverstand. Darüber hinaus hat AccorHotels zusätzlich zu seinem Kerngeschäft – dem Gastgewerbe – sein Angebot an Dienstleistungen erfolgreich ausgebaut und ist mittlerweile weltweit führend im Bereich der Vermietung von Privatwohnungen der Luxusklasse mit mehr als 10000 Immobilien rund um die Welt. Die Gruppe ist zudem in den Bereichen Concierge-Services, Co-Working, Gastronomie, Eventmanagement und digitale Lösungen tätig. Für AccorHotels steht die Erfüllung seiner Hauptaufgabe stets an oberster Stelle: Jeder Gast soll sich willkommen fühlen. Dabei verlässt sich das Unternehmen auf sein globales Team, bestehend aus mehr als 250000 engagierten Mitarbeitern. So haben die Gäste etwa Zugang zu Le Club AccorHotels, einem der weltweit attraktivsten Hotel-Treueprogramme.

AccorHotels engagiert sich aktiv vor Ort und hat sich mit PLANET 21 Acting Here einer nachhaltigen Entwicklung und Solidarität verschrieben. Dieses umfangreiche Programm bezieht sowohl die Mitarbeiter als auch Gäste und Partner mit ein, um ein nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.

Seit 2008 trägt der Stiftungsfonds Solidarity AccorHotels als naheliegende Weiterentwicklung der Aktivitäten und Werte der Gruppe dazu bei, die soziale und finanzielle Ausgrenzung der am stärksten benachteiligten Mitglieder der Gesellschaft zu bekämpfen.

AccorHotels ist in der Schweiz mit 75 Hotels mit mehr als 9500 Zimmern präsent und beschäftigt über 1800 Mitarbeitende.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder einen Aufenthalt buchen möchten, besuchen Sie accorhotels.group oder accorhotels.com. Oder besuchen und folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.